Suche
Close this search box.
Zum Tag der Muttersprache: Führungen in vier Mundarten und Gablonzer Mundartkabarett

Wann

23. Februar 2024    
17:00 - 21:00

Zum Tag der Muttersprache bietet das Museum gemeinsam mit der Heimatpflegerin der Sudetendeutschen eine Führung in vier Mundarten: aus dem Böhmerwald, dem Altvatergebirge, der Iglauer Sprachinsel und auf Paurisch-Braunsch. Mundartsprecher: Alois Kuschel (Böhmerwald), Harald Höfer (Iglauer Sprachinsel), Leo Schön (Paurisch / Braunsch), Lorenz Loserth (Altvater). Der Treffpunkt ist an der Museumskasse um 17:00 Uhr. Die Führung ist kostenfrei, lediglich der Museumspreis ist zu entrichten.

Anschließend um 19:00 Uhr wird es mit Mauke – der Band auf der Bühne des Adalbert Stifter-Saals unterhaltsam. „Mauke“ bedeutet im paurischen Dialekt „Brei“, also eine Mischung verschiedener Zutaten. Bei der gleichnamigen siebenköpfigen Band aus Kaufbeuren-Neugablonz sind das mitreißende Musik, paurischer Dialekt und launiges Kabarett. Diese besondere Mischung verspricht einen sehr vergnüglichen und unterhaltsamen Konzertabend. Mauke präsentieren ihr aktuelles Programm „Ohne Untertitel“. Die Band hat bereits mehrere Preise erhalten, zuletzt 2023 den Sudetendeutschen Kulturpreis für Volkstumspflege.

Eintritt frei.